Architekturbüro Münchow
Entwurf · Planung · Bauleitung

Architekturbüro in der nächsten Generation

oder   "Wie der Vater so der Sohn"

 

 

 

 

 

Nach einer abgeschlossenen Maurerlehre studierte Horst-G. Münchow (Vater des heutigen Geschäftsführers) erfolgreich an der Staatsbauschule in Buxtehude. Nach seinem Studium wurde dieser zunächst für die Stadt Reinbek in der Abteilung "Baupolizei" - der heutigen Bauaufsichtsbehörde (Bauamt) - tätig.

Nach der Gründung seines Architekturbüros 1958 machte er sich als erfolgreicher Architekt in und um Reinbek einen Namen. 

Mittlerweile genießt er seinen wohlverdienten Ruhestand und schaut  noch gelegentlich seinem Sohn interessiert über die Schulter, um zu sehen, wie sich die Architektur im 21. Jahrhundert verändert bzw. was sein Sohn heute plant und baut.

 

 

Nach einem abgeschlossenen Architekturstudium im Jahr 1994 an der Fachhochschule Nord-Ost-Niedersachsen - vormals Staatsbauschule - in Buxtehude folgten zunächst einige "Lehrjahre" als Angestellter bei dem Hamburger Architekten Werner Ohlsen.

Im Jahr 2002 machte sich Nils-Holger Münchow selbstständig.

Seit dem Jahre 2009 befindet sich das heutige Architekturbüro Münchow GmbH unter seiner Leitung in der Klosterbergenstrasse 40 in Reinbek.

So besteht eine erfolgreiche Tradition in dem "Familienberuf" Architekt in der zweiten Generation fort.